messer schmieden

Wie gut ist Böhler M390 Stahl?

Böhler M390 ist einer der besten Stähle die heute für die Herstellung von hochwertigen Messern verwendet werden. Grund genug ihn sich einmal genauer anzuschauen!

Was ist Böhler M390 Stahl?

BÖHLER M390 MICROCLEAN ist ein martensitischer Chromstahl mit extrem hoher Verschleißfestigkeit bei gleichzeitig hoher Korrosionsbeständigkeit der im pulvermetallurgischen Verfahren hergestellt wird. M390 ist ein Stahl der dritten Generation, der exklusiv von BÖHLER-UDDENHOLM hergestellt wird und von diesem Unternehmen auch initial auf den Markt gebracht wurde. Stähle der 3. Generation bieten die Möglichkeit, die Festigkeit und Duktilität (Verformbarkeit) von Stählen der 2. Generation ohne die damit verbundenen Kosten und Verbindungsprobleme zu erreichen. Sie kombinieren hohe Dehnung mit hoher Zugfestigkeit. Einem Stahl der 3. Generation wird im Allgemeinen ein Mindestprodukt aus Zugfestigkeit und Dehnung von 20 GPa Prozent zugeschrieben.

Die Automobilindustrie hat Stähle der 3. Generation untersucht und festgestellt, dass sie geeignet sind um sowohl die Zugfestigkeit als auch die Duktilität zu verbessern bei gleichzeitiger erheblicher Reduktion des Karosseriegewichts, indem sie eine verbesserte Geometrie und geringere Materialstärke ermöglichen. Stahlhersteller verwenden eine Vielzahl von Techniken zur Herstellung von Gen3-Stählen, in erster Linie durch schlanke Chemie und modernste Glühverfahren.

Mehr zu Stählen der 3. Generation – hier.

Chemische Zusammensetzung von M390

ElementAnteilWirkung
Chrom20,0%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff1,9%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Mangan0,3%Verbessert Härte und Zugfestigkeit.
Molybdän1,0%Verbessert die Härtbarkeit, Zugfestigkeit und Schweißbarkeit. Verringerung der Schmiedebarkeit und Dehnbarkeit.
Silizium0,7%Verbessert die Festigkeit.
Vanadium4,0%Steigerung der Härte, Erhöhung der Verschleißfestigkeit und Verbesserung der Anlaßbeständigkeit.
Wolfram0,7%Erhöhung der Warmfestigkeit, Anlaßbeständigkeit und Verschleißfestigkeit bei hohen Temperaturen bis hin zur Rotglut.

Härte von Böhler M390

Böhler gibt die Härte von M390 mit 60-62 HRC an, damit bewegt er sich im oberen Mittelfeld auf Augenhöhe mit vielen bekannten und beliebten Stählen von 440C über CTS-XHP bis hin zu ELMAX und CPM 110V.

Vergleichstabelle Härte von Messerstählen
zum Vergrößern anklicken

Wesentliche Eigenschaften

Hohe Verschleißfestigkeit

M390 ist über aus Verschleißfest. Das bedeutet, ein Messer aus Böhler M390 ist sehr zäh und langlebig, kann die Schärfe über lange Zeit halten und qualifiziert es damit zu einem Premium-Messer.

Hohe Korrosionsbeständigkeit

Wer schon einmal auf der Jagd oder beim Camping war weiß, dass ein Messer hier IMMER auf die eine oder andere Weise njass werden, beziehungsweise Feuchtigkeit ausgesetzt sein wird. OB nun beim zerlegen des erjagten Tieres oder beim zubereiten von Speisen mit säurehaltigen Früchten wie etwa Zitrusfrüchten. Ganz egal, hier muss der Stahl eine hohe Korrosionsbeständigkeit haben, um nicht zu rosten beziehungsweise um das Messer pflegeleichter zu gestalten.

Hochglanzpolierbarkeit

Ein hochglanzpolierbarer Stahl bedeutet ein hochglanzpoliertes Messer. In der praktischen Anwendung hat es wohl eine weniger große Bedeutung, es sei denn man ist Messersammler. Andererseits bietet M390 Stahl aber eben diese Möglichkeit und ein hochglanzpoliertes Messer sieht doch auch schön aus, oder?

Hohe Zähigkeit

Hochfester Stahl verleiht einem Messer die Widerstandsfähigkeit, die es für den täglichen Gebrauch benötigt, besonders beim Camping und in Survivalsituationen. Ein robustes Messer kann man immer verwenden – ob als Dosenöffner, Ersatz für einen kleinen Hammer oder andere Arbeiten wie etwa “Batoning” (Holz spalten mit Messer als Axtersatz und Knüppel zum eintreiben), wenn man das passenden Werkzeug gerade nicht zur Hand hat.

Zerspanbarkeit

Laut BÖHLER ist M390 perfekt gut schleifbar – voraus gesetzt man nennt einen Bandschleifer oder ähnliches sein eigen. Das bedeutet allerdings nicht das er auch leicht mit einem konventionellen Schleifstein zu schärfen ist – wenn überhaupt dann braucht es einen Diamant-Schleifstein und auch dann ist es nicht “mal eben” geschliffen.

Immer daran denken, egal ob Profi oder Amateur, die Regel lautet: hohe Schnitthaltigkeit = hohe Festigkeit = schwer(er) zu schleifen – DAS gilt für alle Stähle!

Messerschärfer für Einsteiger – hier.

Böhler M390 im Vergleich

Was die maximale Härte angeht spielt M390 in der gleichen Liga wie CPM 20CV oder CPM S110V (61 HRC). Aber die Härte allein ist, wie wir wissen, nicht alles. Darum hier ein paar grobe Vergleichswerte mit konkurrierenden Messerstählen:

M390 vs CPM 20CV

DisziplinBöhler M390CPM 20CV
Schnitthaltigkeit8/108/10
Einfachheit des Schärfens5/105/10
Korrosionsbeständigkeit8/108/10
Zähigkeit6/106/10

Wie man sieht, handelt es sich bei CPM 20CV um einen Stahl mit nahezu identischen Eigenschaften wie M390. Bei beiden Stählen handelt es sich um hochwertigen Stahl, der sich durch hohe Schnitthaltigkeit, hohe Korrosionsbeständigkeit und hohe Zähigkeit auszeichnet dafür aber etwas anspruchsvoller zu schärfen ist.

M390 vs CPM M4

DisziplinBöhler M390CPM M4
Schnitthaltigkeit8/108/10
Einfachheit des Schärfens5/103/10
Korrosionsbeständigkeit8/103/10
Zähigkeit6/106/10

CPM M4 erreicht die gleiche Scchnitthaltigkeit und Zähigkeit wie M390, CPM M4 ist aber ein Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt und geringer Korrosionsbeständigkeit.

M390 vs CPM S90V

DisziplinBöhler M390CPM S90V
Schnitthaltigkeit8/108/10
Einfachheit des Schärfens5/105/10
Korrosionsbeständigkeit8/107/10
Zähigkeit6/102/10

CPM S90V bietet im Vergleich zum Böhler M390 die gleichen bzw. sehr ähnliche Schnitthaltigkeitswerte, hat jedoch eine geringere Zähigkeit, eine geringere Korrosionsbeständigkeit und ist schwieriger zu schärfen.

M390 vs CPM S110V

DisziplinBöhler M390CPM S110V
Schnitthaltigkeit8/108/10
Einfachheit des Schärfens5/103/10
Korrosionsbeständigkeit8/106/10
Zähigkeit6/103/10

CPM S110V erreicht das gleiche Niveau wie Böhler M390 in Bezug auf Schärfe und Korrosionsbeständigkeit, jedoch mit einer geringeren Zähigkeit.

M390 vs CPM S35VN

DisziplinBöhler M390CPM S35VN
Schnitthaltigkeit8/106/10
Einfachheit des Schärfens5/106/10
Korrosionsbeständigkeit8/107/10
Zähigkeit6/108/10

M390 übertrifft CPM S35VN in allen Aspekten nur leicht. Wer sich also den M390 nicht leisten kann, kauft einfach CPM S35VN!

Fazit

Böhler M390 ist ein exzellenter Premium Stahl von höchster Qualität und mit einem breiten Anwendungsspektrum der viel und lange Freude bereiten wird. Ausnahme: Verwendung in extrem korrosiven Umgebungen oder bei extrem korrosiven Anwendung, wie etwa an, im und auf dem Meer. Hier sind H1 oder LC200N eine vorzügliche Wahl. Vorsicht sollten weniger erfahrene Messeranwender auch im Hinblick auf das Schärfungsverhalten walten lassen. In der Regel sind sie vor allem wenn kein Bandschleifer oder ähnliches zur Verfügung steht mit CPM S110V wesentlich besser bedient. Gut, S110V ist preislich eine andere Hausnummer – wer nur mit einem knappen Budget ausgestattet ist kann alternativ auch zu CPM S35VN greifen – S35VN hat nahezu identische Eigenschaften bei deutlich günstigerem Preis!

Top Messer aus Böhler M390

real-steel-megalodon-2017-taschenmesser-titan-M390-gross-gerade-1152x384

Preis prüfen auf Amazon – hier.

Auch interessant:

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Tabellarische Übersicht Messerstahl

Referenztabelle Messerstahl – hier.

Alles zu CPM S110V

Wie gut ist CPM S110V Stahl? – hier.

Alles zu S35VN

Wie gut ist CPM S35VN Stahl? – hier.

Alles zu CPM S90V

Wie gut ist CPM S90V Messerstahl? – hier.

Alles zu CPM 20CV

Wie gut ist CPM 20CV Stahl? – hier.

Alles zu CPM M4

Wie gut ist CPM M4 Stahl? – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Premium Oberklasse – hier.

Noch mehr zu Böhler M390

Outdoormesser.net “M390” durchsuchen – hier.

2 Kommentare zu „Wie gut ist Böhler M390 Stahl?“

  1. Hallo,
    es scheint sich ein kleiner Fehler im Vergleich “M390 vs CPM S35VN” eingeschlichen zu haben.
    In der Gegenüberstellung wird die Zähigkeit von M390 plötzlich mit 8/10 bewertet und nicht wie zuvor mit 6/10. Dadurch liegt der M390 bei dem Aspekt gleich auf mit dem CPM S35VN, obwohl der CPM S35VN hier eigentlich mit 8/10 die Nase vorne haben müsste.

    Natürlich handelt es sich sonst um einen guten Beitrag, vielen Dank hierfür.
    Gruß

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.