messer schmieden

Was ist 420HC Stahl und wie gut ist er?

Ich bin sicher, jeder der sich für Messer interessiert hat schon mal von den Buck-Messern gehört. Wenn nicht, dann wird es Zeit. Vor allem die Version aus 420HC Stahl erfreut sich großer Beliebtheit, was wiederum für die Popularität des 420HC Stahls bei Messern sorgte.

Nun, als Messerfan konnte ich nicht einfach an diesem Stahl vorbeigehen, ohne ihn etwas zu recherchieren. Wer also mehr über den 420HC wissen möchte, den lade ich ein weiter zu lesen. Ich habe wie immer versucht, alle Fragen die von Interesse sind zu zu beantworten um einen schnellen Überblick zu geben. Das sind Fragen zur chemischen Zusammensetzung, Härte und Eignung als Messerstahl um mal die Wichtigsten zu nennen.

Doch klären wir zunächst wie immer erst einmal die Frage:

Was ist 420HC Stahl?

420HC ist eine Weiterentwicklung des älteren 420er Stahls durch den Hersteller LATROBE (jetzt Carpenter/Cartech). Es handelt sich hierbei um einen rostfreien Stahl des unteren Preissegments, der für Schneidwaren, Spezialmesser, Scheren und chirurgische Werkzeuge verwendet wird. 420HC ist ein in der Messerbranche sehr beliebter Stahl.

Weitere Bezeichnungen und Standards

420HC Stahl ist alternativ auch unter der Bezeichnung Case Tru-Sharp (Latrobe) erhältlich.

Chemische Zusammensetzung

ElementAnteilWirkung
Chrom13,0%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff0,46%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Mangan0,4%Verbessert Härte und Zugfestigkeit.
Silizium0,4%Verbessert die Festigkeit.
Vanadium0,3%Steigerung der Härte, Erhöhung der Verschleißfestigkeit und Verbesserung der Anlaßbeständigkeit.

Rostfrei und Edelstahl

420HC ist sowohl ein rostfreier Stahl als auch ein Edelstahl. Denn um als rostfrei zu gelten muss er je nach Definition einen Chromanteil von mindestens 10,5 – 13% Chrom benötigen der im Austenit bzw. Ferrit gelöst sein muss (siehe hier), und um ein Edelstahl zu sein muss sein Schwefel- und Phosphorgehalt (sog. Eisenbegleiter) unter 0,025% liegen (siehe hier), was hier der Fall ist.

Welche Härte (HRC) hat 420HC Stahl?

Die Härte von 420HC Stahl liegt bei 57 HRC.

Eigenschaften von 420HC

Entsprechend der chemischen Zusammensetzung und der Härte von 420HC bietet dieser:

Schnitthaltigkeit: 420hc bietet eine anständige Schnitthaltigkeit. Anständig, aber nicht top, da er mit 55-57 HRC kein sehr harter Stahl ist.

Korrosionsbeständigkeit: Mit 13% Chromanteil bietet der 42HC Stahl eine gute Korrosionsbeständigkeit.

Verschleißfestigkeit: Seine Verschleißfestigkeit ist akzeptabel.

Schärfe: Dafür ist 420HC Stahl sehr einfach zu schärfen.

Zerspanbarkeit: 420HC ist ein sehr preiswerter Stahl der sich gut bearbeiten lässt.

Zähigkeit: Die chemische Zusammensetzung von 420HC Stahl macht ihn dank Silizium und Chrom zu einem zähen Stahl.

Ist 420HC ein guter Messerstahl?

Als Low-End-Edelstahl, ist 420HC toller Stahl für Messer der Einsteigerklasse. Seine Schnitthaltigkeit ist anständig, die Korrosionsbeständigkeit gut, und er ist leicht zu schärfen. Die Antwort lautet also: Ja, 420HC ist ein guter Messerstahl. Und auch im direkten Vergleich mit anderen Low-End-Edelstählen punktet 420HC, ein solches Messer zu besitzen wäre in der Tat eine intelligente Entscheidung für’s Geld.

Top Messer aus 420HC

Buck Spitfire

Buck Spitfire 420HC

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Buck General

Buck General 420HC

Phenolharzgriff – Preis auf Amazon prüfen – hier.

Cocoboloholz-Griff – Preis auf Amazon prüfen – hier.

420HC Stahl – Äquivalente

Wer hätte es gedacht – der Stahl, der 420HC am nächsten kommt, ist der “alte” 420er. Beide haben die gleiche chemische Zusammensetzung, und ja, 420HC ist besser entwickelt als der “normale” 420er. Abgesehen davon fiele mir keiner ein mit ähnlichen Spezifikation und Eigenschaften. Sieht wohl ganz so aus als ob der 420HC ziemlich alleine steht auf weitem Feld.

420HC vs Stahl

In diesem Abschnitt stelle ich 420HC anderen Stählen direkt gegenüber. als Kriterien verwende ich : Schnitthaltigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Leichtigkeit des Schärfens und Zähigkeit, auf einer Skala von 1 bis 10.

420HC vs 440C

Disziplin420HC440C
Schnitthaltigkeit2/103/10
Einfachheit des Schärfens7/107/10
Korrosionsbeständigkeit6/107/10
Zähigkeit6/105/10

440C und 420HC gehören beide zur 400er Serie und bieten eine sehr ähnliche Leistung.

420HC vs AUS 8

Disziplin420HCAUS 8
Schnitthaltigkeit2/102/10
Einfachheit des Schärfens7/109/10
Korrosionsbeständigkeit6/107/10
Zähigkeit6/106/10

AUS 8 und 420HC liegen in Bezug auf ihre Leistung sehr nahe beieinander, der einzige Unterschied wäre die leichtere Schärfbarkeit des AUS 8.

420HC vs 8Cr13MoV

Disziplin420HC8Cr13MoV
Schnitthaltigkeit2/101/10
Einfachheit des Schärfens7/108/10
Korrosionsbeständigkeit6/106/10
Zähigkeit6/106/10

8Cr13MoV bietet die gleiche Korrosionsbeständigkeit und Zähigkeit, aber mit einer im Vergleich zu 420HC geringeren Schnitthaltigkeit.

420HC vs 1095

Disziplin420HC1095
Schnitthaltigkeit2/103/10
Einfachheit des Schärfens7/107/10
Korrosionsbeständigkeit6/103/10
Zähigkeit6/108/10

1095 ist zäher und hat eine geringere Korrosionsbeständigkeit als 420HC.

420HC vs S30V

Disziplin420HCS30V
Schnitthaltigkeit2/105/10
Einfachheit des Schärfens7/105/10
Korrosionsbeständigkeit6/107/10
Zähigkeit6/106/10

S30V verfügt über eine bessere Schnitthaltigkeit, die gleiche Zähigkeit und eine noch etwas höhere Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu 420HC.

420HC vs 154 CM

Disziplin420HC154 CM
Schnitthaltigkeit2/104/10
Einfachheit des Schärfens7/105/10
Korrosionsbeständigkeit6/106/10
Zähigkeit6/105/10

Die Schnitthaltigkeit von 154 CM ist der von 420HC überlegen, dafür ist die Zähigkeit geringer.

Fazit

Wer plant einen Low-End-Edelstahl sein eigen zu nennen, dem würde ich 420HC ans Herz legen. 420HC – er ist sehr erschwinglich, gute Schnitthaltigkeit (wenngleich auch nicht die beste), große Korrosionsbeständigkeit, und er ist leicht zu schärfen. Dafür lässt seine Verschleißfestigkeit zu wünschen übrig. Anders gesagt, ein 420HC Messer braucht etwas mehr Pflege. Dennoch schreckt das wenige ab und viele sind sehr glücklich mit ihren 420HC Messern.

Auch interessant:

Mehr zu 420er Stahl

AISI 420er Stahl – was kann er? – hier.

420HC Herstellerinformationen

Latrobe 420HC Edelstahl – Datenblatt – hier.

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Untere Mittelklasse – hier.

Noch mehr zu 420HC Stahl

Outdoormesser.net nach “420HC” durchsuchen – hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.