messer schmieden

CPM S30V Stahl – Eigenschaften und Informationen

Ist CPM S30V Stahl ein guter Messerstahl? Ich bin mir sicher, jeder der sich schon mal mit Messern und Messerstählen beschäftigt hat, hat schon mal von diesem Stahl gehört. Und jeder der sich etwas für Messer interessiert weiß: wenn es darum geht das beste Messer für den vorgesehenen Einsatzzweck zu finden, dann ist es immens wichtig darauf zu achten, dass die Stahlsorte zum Einsatzzweck passt. Der richtige Stahl ist einer der Schlüsselfaktoren, der die Haltbarkeit und Qualität und damit auch den gelungenen Einsatz eines Messers bestimmt.

Bleibt die Frage ob und warum S30V ein guter Messerstahl ist. Das wie und warum werde ich versuchen in diesem Artikel anhand seiner chemischen Zusammensetzung und seinen Eigenschaften herauszuarbeiten.

Fangen wir darum zunächst mal an mit der Frage:

Was ist CPM S30V Stahl?

CPM S30V Stahl ist ein gehärteter (martensitischer) und gesinterter (aus Metallpulver hergestellter) Stahl sehr verschleiß- und korrosionsbeständiger rostfreier Edelstahl. Aufgrund seiner chemischen Eigenschaften wird die Bildung und gleichmäßige Verteilung von Vanadiumkarbiden gefördert, die beim Schneiden härter und effektiver sind als Chromkarbide. Durch diese Vanadiumcarbide bekommt der Stahl ein sehr feines Korn, wodurch die Schärfe und Zähigkeit weiter verbessert wird. Trotz gewisser Nachteile verwenden viele Messerhersteller CPM S30V Stahl. Einerseits bringt die Vergütung des Stahls einige Schwierigkeiten mit sich, darüber hinaus ist der Verschleiß der Schärfmaschinerie aufgrund der Vanadiumkarbide höher, obwohl er aufgrund seiner Zusammensetzung leichter zu schleifen ist als andere Pulverstähle.

CPM S30V Stahl wurde 2001 von Crucible Industries auf dem Markt eingeführt und gilt seitdem als erstklassiger Messerstahl. S30V ist relativ teuer, so dass er den Preis des Messers stark beeinflusst. Er findet daher hauptsächlich in der Highend-Produktion und bei kundenspezifischen Anfertigungen Verwendung. CPM S30V wurde in Zusammenarbeit mit den Messerherstellern Chris Reeves und Dick Barber speziell als Messerstahl konzipiert.

Chemische Zusammensetzung von CPM S30V Stahl

CPM S30V enthält neben Eisen folgende chemische Elemente in diesen Mengen:

ElementAnteilWirkung
Chrom14,0%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff1,45%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Molybdän2,0%Verbessert die Härtbarkeit, Zugfestigkeit und Schweißbarkeit. Verringerung der Schmiedebarkeit und Dehnbarkeit.
Vanadium4,0%Steigerung der Härte, Erhöhung der Verschleißfestigkeit und Verbesserung der Anlaßbeständigkeit.

Das Ergebnis ist ein sehr guter Stahl, trotz dass die ordnungsgemäße Wärmebehandlung anfangs ein Problem darstellte. Die Zähigkeit von S30V ist keine A2-Güte, aber für rostfreien Stahl dennoch ziemlich zäh und verschleißfest.

Typische Anwendungen von CPM S30V Stahl

  • Langlebige Spezialmesser
  • Kunststoffspritzguss und Extrusionsvorschubschnecken, sowie Matrizen
  • Rückschlagventilkomponenten
  • Pelletieranlagen
  • Verschleißkomponenten für die Lebensmittel- und Chemieindustrie

Härte von CPM S30V Stahl im Vergleich

Die Härte von S30V liegt bei 63 HRC auf der Rockwell C-Skala.

Vergleichstabelle Härte von Messerstählen
zum Vergrößern anklicken

CPM S30V – ein rostfreier Edelstahl

Bei CPM S30V Stahl handelt es sich sowohl um einen rostfreien Stahl als auch um einen Edelstahl. Als rostfreier Stahl muss erje nach Definition einen Chromanteil von mindestens 10,5 – 13% Chrom besitzen der im Austenit bzw. Ferrit gelöst sein muss (siehe hier), das ist bei S30V mit 14% der Fall. Weiterhin darf sein Anteil an sogenannten Eisenbegleitern – Schwefel- und Phosphor – jeweils 0,025% nicht übersteigen (siehe hier). CPM S30V Stahl ist frei von diesen.

Wichtigste mechanische Eigenschaften von CPM S30V Stahl

Zähigkeit

(Transversale Charpy C-Kerbschlagprüfung)

CPM S30V: 13,6 Nm
154CM: 3,4 Nm
440C: 3,4 Nm

Obwohl die Längszähigkeit für alle drei Sorten etwa 34-38 Nm beträgt, ist die Querzähigkeit von CPM S30V viermal größer als die von 440C oder 154CM. Diese höheren Querzähigkeitsergebnisse deuten darauf hin, dass CPM S30V viel widerstandsfähiger gegen Absplitterungen und Brüche bei Anwendungen ist, bei denen eine Seitenbelastung auftreten kann. Im der Messerherstellung ist CPM S30V aufgrund seiner höheren Querzähigkeit besonders gut für größere Klingen geeignet.

Schnitthaltigkeit

(CATRA-Tests in Bezug auf 440C)

CPM S30V: 145%
154CM: 120%
440C: 100%

Das CATRA (Cutlery & Allied Trades Research Association) Testgerät führt einen Standardschnitt an kieselsäureimprägnierten Karten durch und misst die Anzahl der geschnittenen Karten (TCC = total cards cut). Sie gilt als Maß für die relative Verschleißfestigkeit.

Korrosionsbeständigkeit

Durchschnittliche Lochfraßpotentialmessungen aus Polarisationskurven unternommen bei Raumtemperatur in 5%iger NaCl (Natriumchlorid) -Lösung:

CPM S30V: 250 mV*
154CM: 120 mV*
440C: 75 mV*

* Gegenüber Hg/HgO Referenzelektrode

(höheres Lochfraßpotenzial zeigt eine bessere Korrosionsbeständigkeit an)

Zerspanbarkeit und Schleifbarkeit

Im geglühten Zustand ist CPM S30V Stahl viel leichter zu bearbeiten als CPM S90V und mit denen von D2 vergleichbar. Es werden ähnliche Schleifeinrichtungen und -verfahren für Schnellarbeitsstähle empfohlen. Aluminiumoxidräder vom Typ „SG“ oder CBN-Scheiben erzielen im Allgemeinen die beste Leistung bei CPM-Stählen.

Alle Daten vgl. Crucible Industries CPM S30V Datenblatt hier.

Nachteile von S30V

CPM S30V Stahl hat in gewissen Kreisen den Ruf, dass die Klinge zur Brüchigkeit neige. Dies kann wenn überhaupt eigentlich nur vorkommen, wenn man die Härtbarkeit maximal ausreizt. Renommierte Hersteller sind sich dieses Problems aber bewusst und bleiben in der Regel mit der Härte knapp unter 60 HRC.

Vergleich mit anderen Stählen

In diesem Abschnitt wird CPM S30V Stahl anhand der vier Kriterien: Schnitthaltigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Einfachheit des Schärfens sowie Zähigkeit anderen Stählen gegenüber gestellt, auf einer Skala von 1 bis 10.

CPM S30V vs M390

DisziplinCPM S30VM390
Schnitthaltigkeit5/108/10
Einfachheit des Schärfens5/105/10
Korrosionsbeständigkeit7/108/10
Zähigkeit6/105/10

M390 bietet im Vergleich zu S30V eine bessere Schnitthaltigkeit, eine bessere Korrosionsbeständigkeit sowie eine höhere Zähigkeit.

CPM S30V vs CPM S35VN

DisziplinCPM S30VCPM S35VN
Schnitthaltigkeit5/106/10
Einfachheit des Schärfens5/106/10
Korrosionsbeständigkeit7/107/10
Zähigkeit6/106/10

CPM S35VN bietet im direkten Vergleich eine etwas bessere Leistung als S30V.

CPM S30V vs CPM S90V

DisziplinCPM S30VCPM S90V
Schnitthaltigkeit5/108/10
Einfachheit des Schärfens5/103/10
Korrosionsbeständigkeit7/106/10
Zähigkeit6/103/10

CPM S90V bietet im Vergleich zu S30V eine höhere Schnitthaltigkeit bei geringer Zähigkeit und annähernd gleicher Korrosionsbeständigkeit.

CPM S30V vs CPM S110V

DisziplinCPM S30VCPM S110V
Schnitthaltigkeit5/108/10
Einfachheit des Schärfens5/105/10
Korrosionsbeständigkeit7/107/10
Zähigkeit6/102/10

CPM S110V bietet im Vergleich zu S30V eine höhere Schnitthaltigkeit bei geringer Zähigkeit und gleicher Korrosionsbeständigkeit.

CPM S30V vs D2

DisziplinCPM S30VD2
Schnitthaltigkeit5/104/10
Einfachheit des Schärfens5/104/10
Korrosionsbeständigkeit7/104/10
Zähigkeit6/106/10

D2 bietet im Vergleich zu S30V eine geringere Schnitthaltigkeit und geringere Korrosionsbeständigkeit bei gleicher Zähigkeit.

CPM S30V vs CPM 154CM

DisziplinCPM S30V154CM
Schnitthaltigkeit5/105/10
Einfachheit des Schärfens5/105/10
Korrosionsbeständigkeit7/105/10
Zähigkeit6/104/10

154CM bietet eine ähnliche Schnitthaltigkeit wie S30V bei geringerer Korrosionsbeständigkeit und Zähigkeit.

Bestes Messer aus CPM S30V Stahl

Kershaw-Blur-S30V-Speed-Safe-6061-T6-Aluminium-Griff-gerade
Kershaw Blur, Speed-Safe, 6061-T6 Aluminium-Griff

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Fazit

Buck Knives nennt ihn „den absolut besten Klingenstahl auf dem Markt“ (siehe hier) und Joe Talmadge behauptet, es könnte der ultimative High-End-Allround-Edelstahl sein, da er sich durch hohe Leistung bei gleichzeitig einfacherer Bearbeitbarkeit und Schärfbarkeit gegenüber anderen Stählen dieser Klasse auszeichnet.

Wer ein Messer aus CPM S30V Stahl kauft wird definitiv zufrieden sein. Die Festigkeit ist gegenüber anderen führenden Stählen unübertroffen. Wenn man ein Messer aus CPM S30V-Stahl verwendet spürt man seine Stärke. CPM S30V hat den Markt der High-End-Messer erobert und erfreut sich großer Beliebtheit – zurecht. Vor allem auch die Klappmesser sind von höchster Qualität. Wer also auf der Suche nach einem hochwertigen Klappmesser ist sollte definitiv eines aus CPM S30V in Betracht ziehen.

Mehr zu CPM S30V:

CPM S30V Herstellerangaben

S30V Edelstahl – Datenblatt – hier.

Vergleich CPM S30V und D2

S30V und D2 – welches ist der bessere Messerstahl? – hier.

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Alles zu 154 CM

CPM 154 Messerstahl – Was kann er? – hier.

Alles zu D2

D2 Messerstahl – Wie gut ist er und was kann er? – hier.

Alles zu CPM 110V

Wie gut ist CPM S110V Stahl? – hier.

Alles zu S90V

Wie gut ist CPM S90V als Messerstahl? – hier.

Alles zu CPM S35VN

Wie gut ist CPM S35VN Stahl? – hier.

Alles zu M390

Wie gut ist Böhler M390 Stahl? – hier.

Tabellarische Übersicht Messerstahl

Referenztabelle Messerstahl – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Mittlere Oberklasse – hier.

Messerstahl-FAQ – Teil 3

Verschiedene Stähle und ihre Eigenschaften – hier.

Noch mehr zu CPM S30V

Outdoormesser.net nach „S30V“ durchsuchen – hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.