messer schmieden

AUS 8A Messerstahl – Eigenschaften und Informationen

Wer sich ein Messer zulegen will und noch kein bestimmtes im Auge hat wird feststellen, dass es tonnenweise Messer in alles Farben, Formen und Stahlsorten gibt. Dabei dürfte der eine oder andere schon mal über den AUS 8A Stahl gestolpert sein. Was ist AUS 8A Messerstahl? Wie ist seine chemische Zusammensetzung? Welche Härte kann er erreichen? Und wie unterscheidet er sich von anderen Stählen auf dem Markt? Diese und weiter Fragen die interessant sind über einen bestimmten Stahl zu wissen und möglicherweise kaufentscheidend sind versuche ich im nun folgenden Artikel zu beantworten.

AUS 8A – ein rostfreier und kohlenstoffreicher Stahl

Es gibt zwei wesentliche Kategorien bei Stahl: rostfreier Stahl und Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt. Rostfreier Stahl widersteht Rost sehr gut, aber er ist üblicherweise nicht so hart und kann daher leicht stumpf werden. Stahl mit einem hohem Kohlenstoffgehalt zeichnet sich durch hohe Schnitthaltigkeit aus (= wird und bleibt lange sehr scharf), rostet aber leicht.

Ein anderer Vergleich der spezifischen Eigenschaften wäre, dass die Schneiden von tendenziell weicherem rostfreiem Stahl dazu neigen sich unter Druck zu deformieren, während der tendenziell härtere und sprödere kohlenstoffreiche Stahl (ab-) splittert. Die meisten serienmäßig produzierten Stähle liegen irgendwo dazwischen.

Schaut man sich das Marketing von Messern an, dann wird einem oft gesagt, warum gerade diese Messer so besonders ist, und warum es sich von den anderen absetzt. Hier ist gesunde Skepsis angebracht, denn so gut wie der gesamte Stahl aus dem Serienmesser hergestellt werden stammt von einer Handvoll Stahllieferanten. Diese gilt sowohl für Messer aus den USA, als auch Messer aus Japan, Skandinavien und alle anderen ausländischen Messer. Die meisten Messerhersteller härten ihren Stahl um zusätzliche Qualitäten hinzuzufügen, aber es wird die Eigenschaften des Stahls nicht drastisch verändern.

Was ist AUS 8A und wie unterscheidet er sich von AUS 8?

AUS-8A ist ein rostfreier Stahl mit einem relativ niedrigen Kohlenstoffgehalt und fast dasselbe wie AUS 8. Es wird oft auch als 8A Stahl bezeichnet. Wer ihn kauft wird es zu schätzen lernen, wie gut er Rost widersteht und wie leicht er sich schärfen lässt. Was AUS 8A von AUS-8 im Wesentlichen unterscheidet, ist, dass er wärmebehandelt (angelassen, engl. „annealed“) wurde. Es handelt sich jedoch um den gleichen Stahl mit der gleichen Zusammensetzung in Punkto Kohlenstoffanteil und Legierungsmetalle. Sowohl AUS 8 als auch AUS-8a sind den Stählen der 440er Reihe sehr ähnlich. Unterschied: die 440er-Linie wird von einem amerikanischen Unternehmen hergestellt, während die AUS-Linie von einem japanischen Unternehmen produziert wird, wobei ein Teil des AUS-Stahls auch in China hergestellt wird.

Kurz gesagt: AUS 8A ist höher vergüteter AUS 8 Stahl.

Härte von AUS 8A Messerstahl

AUS 8A rangiert auf der Rockwell C-Härteskala zwischen 58 und 59HRC. Angesichts seiner hervorragenden Anti-Rost-Eigenschaften ist dies ein respektabler Rang. Je höher die Zahl, desto härter ist der Stahl. Im Vergleich mit anderen Stählen ordnet sich AUS 8/AUS 8A wie folgt ein:

Vergleichstabelle Härte von Messerstählen
zum Vergrößern anklicken

Eigenschaften und Merkmale von AUS 8A Messerstahl

Entsprechend seiner chemischen Zusammensetzung und Härte bietet AUS 8A Messerstahl folgende Eigenschaften und Merkmale:

Schnitthaltigkeit: Mit einem Wert von 59HRC auf der Rockwell C-Skala und seinem hohen Kohlenstoffgehalt bietet AUS 8A Stahl eine gute Schnitthaltigkeit der der Schnitthaltigkeit eines Premiumstahls sehr nahe kommt.

Korrosionsbeständigkeit: 14% Chrom bieten dem AUS 8 eine hohe Korrosionsbeständigkeit, aber dennoch ist es nicht die beste, besonders wenn Sie beabsichtigen, Ihr Messer in einer feuchten Umgebung zu verwenden, sollten Sie sich besser um Ihr Messer kümmern.

Verschleißfestigkeit: 0,75% Kohlenstoff zusammen mit dem Molybdän verleihen AUS 8A eine hohe Verschleißfestigkeit.

Schärfe: Die chemische Zusammensetzung dieses japanischen Stahls macht es einfach, ihn mit einem normalen Schleifstein zu schärfen.

Zerspanbarkeit: AUS 8A enthält Molybdän und Schwefel; beide sorgen dafür, dass dieser Stahl gute zu bearbeiten ist.

Zähigkeit: Die Zähigkeit von AUS 8A Messerstahl ist aufgrund des enthaltenen Chroms und Nickel gut.

Vergleich AUS 8A und 440B/C

AUS 8 / AUS 8A440B440C
Kohlenstoff: 0,7 – 0,75%
Chrom: 13 – 14,50%
Molybdän: 0,1 – 0,3%
Vanadium: 0,1 – 0,26%
Nickel: 0,49%
Mangan: 0,50%
Silizium: 1,00%
Phosphor: 0,04%
Schwefel: 0,03%

Quelle: zknives
Kohlenstoff: 0,75 – 0,95%
Chrom: 16,00 – 18,00%
Molybdän: 0,75%
Mangan: 1,00%
Silizium: 1,00%
Phosphor: 0,40%
Schwefel: 0,03%



Quelle: zknives
Kohlenstoff: 0,95 – 1,20%
Chrom: 16 – 18,00%
Molybdän: 0,75% max.
Mangan: 1,00% max.
Silizium: 1,00% max.
Phosphor: 0,40% max.
Schwefel: 0,03%



Quelle: Crucible 440C

Stärken und Schwächen von AUS 8A Messerstahl

AUS 8A Stahl ist, wie gesagt, dem 440er Stahl sehr ähnlich. Er enthält Vanadium, um dem Stahl mehr Härte zu verleihen. AUS 8A lässt sich sehr leicht zu Rasiermesserschärfe schärfen, aber im Vergleich zu Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt wird er relativ schnell wieder stumpf. Manche meinen, das läge am Sauerstoffgehalt, dass er verhältnismäßig schnell stumpf wird, andere sagen, dass sie ihn täglich bei der Arbeit verwenden und ihn nur einmal pro Woche schärfen. Generell hängt die Qualität der Klinge sehr stark von der Verwendung und den Härtetechniken des Herstellers ab. Dafür rostet AUS 8A praktisch nicht, und ist auch dieser Hinsicht dem 440er Stahl sehr ähnlich.

WIRKLICH wichtig zu verstehen ist, dass selbst ein Stahl mit der gleichen Bezeichnung (d.h. AUS 8, 440C, D2, …) abhängig davon wie er geschmiedet wurde unterschiedliche Qualitäten hat. Anders gesagt, ein Stahl kann härter oder weicher sein wie der gleiche Stahl gleicher Bezeichnung, je nach dem wie er be-/verarbeitet wurde.

Ist AUS 8A ein Edelstahl?

AUS 8A Stahl ist wie ich oben schon festgestellt habe ein rostfreier Stahl. Aber ist er auch ein Edelstahl? NEIN. Um als rostfrei zu gelten muss er, je nach Definition, einen Chromanteil von mindestens 10,5 – 13% Chrom besitzen, der im Austenit bzw. Ferrit gelöst sein muss (siehe hier). Um als Edelstahl zu gelten darf sein Schwefel- und Phosphorgehalt (sog. Eisenbegleiter) 0,025% nicht übersteigen (siehe hier). Mit 0,04% Phosphor und 0,03% Schwefel liegt er allerdings darüber, wenn auch knapp. AUS 8A ist somit kein Edelstahl.

Messer aus AUS 8A Stahl

Die Firma SOG Knife verwendet regelmäßig AUS 8-Messerstahl. Alle RAT-Model 1 Messer der Ontario Knife Company (hier, Amazon) werden aus AUS 8 hergestellt. CRKT verwendet es in verschiedenen Messern, beispielsweise dem Homefront (hier, Amazon). Ka-Bar verwendet AUS 8 in deren Dozier-Messerserie. Cold Steel setzte ihn in der SRK-Serie ein (aktuell SK-5), und einige Gerber-Messer sind ebenfalls AUS 8A (siehe hier).

Top Messer aus AUS 8A

  • Länge geschlossen: 13,34 cm
  • Klinge: schwarze, epoxidpulverbeschichtete AUS 8A rostfreie Standard-Kantenklinge mit beidhändigen Daumenknöpfen
  • Griff: schwarzer Zytel-Griff mit Gummieinlagen, Schlüsselbandloch
  • Inklusive: Schwarze Nylon-Gürteltasche, die vertikal oder horizontal getragen werden kann
  • Modellnummer: 3050
Ka-Bar-Mule-Lockback-Plain-Edge-AUS-8A-gerade-600x200
Ka-Bar Mule Lockback Plain Edge AUS 8A

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Fazit

AUS 8A ist ein großartiges Material für Qualitätmesser. AUS 8A Messerstahl ist zwar nicht so leistungsfähig wie hochwertiger Werkzeugstahl und man wird ihn bei Messerherstellern wie Benchmade nicht finden. Aber: bei diesem kohlenstoffarmen, rostfreien Stahl gibt es viel Messer fürs Geld. AUS 8/8A ist Crucible 440 B/C sehr ähnlich und wird daher oft in der Massenproduktion von Messern verwendet, inklusive Macheten.

Mehr zu AUS 8 und AUS 8A Messerstahl:

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Tabellarische Übersicht Messerstahl

Referenztabelle Messerstahl – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Obere Mittelklasse – hier.

Alles zu 440C

440C Stahl – wie gut ist er und was kann er? – hier.

Messerstahl-FAQ – Teil 3

Verschiedene Stähle und ihre Eigenschaften – hier.

Noch mehr zu AUS 8

Outdoormesser.net nach „AUS 8“ durchsuchen – hier.

2 Kommentare zu „AUS 8A Messerstahl – Eigenschaften und Informationen“

  1. Mich verwirren die angaben betreffend kohlenstoff. Je nach absatz ist der stahl kohlenstoffarm, dann hat er einen hohen kohlenstoffanteil, dann sind es 0.54 prozent im text und 0.75 in der tabelle…..

    1. Hallo Michael,

      danke für deinen Kommentar und den Hinweis auf den Fehler! AUS 8A Stahl hat einen Anteil von 0,75% Kohlenstoff, ich habe es bereits korrigiert. Ein „hoher“ Kohlenstoff-Anteil ist dabei relativ zu sehen, da er im Vergleich zur Gesamtmasse immer noch gering ist. Die Bandbreite von Kohlenstoffstoffstahl geht dabei von Stahl mit niedrigem Kohlenstoffanteil im Bereich von 0,05–0,30% (siehe hier, Wikipedia) bis zu Stahl mit ultra-hohem Kohlenstoffanteil der dann im Bereich von 1,25–2,0% liegt (siehe hier, Wikipedia).

      Viele Grüße,
      Andreas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.