messer schmieden

Was ist und wie gut ist EN45 Stahl?

Wer sich schon mal mit Schwertern und anderen Langmessern beschäftigt hat, oder diese gar selbst herstellt, für den dürfte EN45 Stahl nichts Neues sein. Ehrlich gesagt, habe ich mich bisher noch gar nicht mit Schwertern beschäftigt, bin aber auf den EN45 gestoßen und da ich praktisch nichts von ihm wusste habe ich ihn etwas recherchiert. Wenn es euch auch so geht, dann bleibt dran. Wie immer beantworte ich die üblichen Fragen die von Interesse sind, wie etwa zu seiner Härte, chemischen Zusammensetzung und seine Eignung als Messerstahl usw. – Los geht’s!

Wie immer, um einen ersten Eindruck zu bekommen, die Antwort auf die Frage:

Was ist EN45 Stahl?

EN45 ist ein kohlenstoffreicher Stahl, ein Federstahl, der in der Regel zur Herstellung von Schwertern, Blattfedern für Kraftfahrzeuge, schwere Feder-Produkte und einige kundenspezifische Messer verwendet wird und sich gut zum Härten und Anlassen in Öl eignet.

Weitere Bezeichnungen und Standards

BS EN45 Stahl ist alternativ auch unter diesen Bezeichnungen erhältlich:

StandardProprietär
AFNOR 55Si7RR
AFNOR 65S7
AFNOR 60Si8
AFNOR 56SC7
AISI 55S7
AISI 9255
BS 250A53
BS 251A58
DIN 55Si7
DIN 56Si7
EN 55Si7
EN 55Si
GB 55Si2Mn
GOST 5C2
GOST 55C2
GOST 55S2
GOST 5S2
JIS SUP7
JUS C.2133
NBN 55Si7
PN 55S2
PN 50HS
SIS 2085
SIS 2090
STAS 56Si17A
UNE F.1440
UNE 56Si7
UNE 55Si7
UNI 55Si8
UNS G92550
W-Nr 1.0904
W-Nr 1.5026
Böhler Uddeholm F110






























Chemische Zusammensetzung

ElementAnteilWirkung
Chrom0,0 – 0,4%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff0,51 – 0,64%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Mangan1,0%Verbessert Härte und Zugfestigkeit.
Molybdän0,0 – 0,1%Verbessert die Härtbarkeit, Zugfestigkeit und Schweißbarkeit. Verringerung der Schmiedebarkeit und Dehnbarkeit.
Nickel0,0 – 0,4%Nickel erhöht die Zugfestigkeit und Streckgrenze. Ab 8% Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit.
Phosphor0,025 – 0,035%Erhöht die Zugfestigkeit, Härte und Korrosionsbeständigkeit aber auch die Versprödung.
Schwefel0,025 – 0,04%Erhöht die Zerspanbarkeit aber auch die Versprödung.
Silizium1,6 – 2,2%Verbessert die Festigkeit.

Wie man sehen kann, besteht EN45 Stahl aus einer Mischung aus Kohlenstoff, Chrom, Mangan und einem hohen Silizium-Gehalt, was ihn zu einer sehr robusten Federstahl-Legierung macht.

Welche Härte (HRC) hat EN45 Stahl?

EN45 kann auch eine maximale Härte von 56 HRC gehärtet werden. Üblicherweise liegt sie aber eher bei 48- 52 HRC.

Eigenschaften von EN45 Stahl

Entsprechend seiner chemischen Zusammensetzung und seiner Härte bietet EN45:

Schnitthaltigkeit: Mit einer maximalen Härte von 50 HRC bietet dieser Stahl eine gute Härte und eine brauchbare Schnitthaltigkeit. Allerdings ist sie nicht überragend.

Korrosionsbeständigkeit: Bei einem Chromgehalt von nur 0,4% ist diese auch nicht sehr hoch.

Verschleißfestigkeit: Mit einem Anteil von 0,65% Kohlenstoff und der Mischung aus Mangan und Silizium bietet dieser Stahl eine gute Verschleißfestigkeit.

Schärfe: Die Regel besagt, “je härter der Stahl, desto schwieriger ist er zu schärfen”, EN45 ist mit einer Härte von 48-50 HRC kein besonders harter Stahl, damit ist er vergleichsweise leicht zu schärfen.

Zerspanbarkeit: Zerspanbarkeit von EN45 ist gut, da seine Härte deutlich unter 60 HRC liegt

Zähigkeit: Gute Zähigkeit dank der Mischung aus Kohlenstoff, Chrom, Mangan und Silizium.

Ist EN45 ein guter Messerstahl?

Jein. Nur wenn man LANGMESSER, wie Macheten und Schwerter ebenfalls zur Kategorie “Messer” zählt. EN45 findet im Bereich der Klingen hauptsächlich zur Herstellung von Schwertern Anwendung, denn die Anforderungen von Schwertern sind andere als die Anforderungen von [kleinen] Messern. Bei kleinen Messern kommt es darauf an, dass sie schnitthaltig, verschleißarm, zäh und/oder rostfrei sind. Für diese Anwendung ist EN45 ein suboptimaler Stahl, da er weder rostfrei noch besonders schnitthaltig ist. Anders bei Schwertern. Hier kommt es vor allem darauf an, dass es nicht bricht und die Schneide stabil genug ist, damit beim Kontakt mit einer anderen Klinge hier kein Material absplittert bzw. Ecken raus brechen. Für diese Anwendung ist EN45 ein vorzüglicher Stahl.

Top Schwert aus EN45 Stahl

Battle-Merchant Bastardschwert

Battle Merchant Bastardschwert EN45

Preis auf Amazon prüfen – hier.

EN45 Stahl – Äquivalente

Die Stahl der EN45 , insbesondere in seiner Leistung für Messer am nächsten kommt wäre wohl 5160 Stahl. Beide sind robuste Stähle die eine gute Verschleißfestigkeit und brauchbarer Schnitthaltigkeit bieten.

Fazit

In diesem Artikel habe ich nicht viel über “Messer” gesprochen, da dieser Stahl schlicht nicht die beste Wahl für Messer ist. Aber wie ich bereits erwähnte, ist er eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um Schwerter und andere Langmesser geht: ein hoher Siliziumgehalt ist das, was ein Schwert braucht. Aber hey, nehmt mein Wort nicht für bare Münze – ihr könnt euch auch bei den Experten umschauen, beispielsweise hier. Alle Informationen hier, basieren auf der Erfahrung von anderen, der Analyse der chemischen Zusammensetzung, sowie der Vergütung (-smöglichkeiten) des entsprechenden Werkstoffs. Abschließend sei noch gesagt: egal was für ein Schneidwerkzeug ihr euer eigen nennt – behandelt es immer pfleglich – ein Lappen, ein paar Tropfen Öl und etwas Hingabe machen oft den großen Unterschied!

Auch interessant:

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Alles zu 5160 Stahl

Was und wie gut ist 5160 Stahl? – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Untere Mittelklasse – hier.

Noch mehr zu EN45 Stahl

Outdoormesser.net nach “EN45” durchsuchen – hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.