messer schmieden

Was ist und wie gut ist BG42 Stahl?

Dieser Artikel wird etwas speziell, denn er handelt von einem Stahl der so gesehen gar nicht mehr existiert. D.h. er existiert schon noch bzw. man kann Messer aus ihm kaufen, siehe etwa hier und hier. Aber man muss danach suchen und es werden vergleichsweise KRASSE PREISE für ihn aufgerufen. Die Rede ist von BG42 Stahl.

Grund genug sich Fragen zu stellen was es mit diesem Stahl auf sich hat und warum er so teuer ist. Werden die Preise nur wegen der (künstlichen) Verknappung in die Höhe getrieben oder hat er besondere Eigenschaften die diese zumindest zum Teil rechtfertigen? Fragen über Fragen, ich werde wie immer versuchen Antworten auf die am häufigsten Gestellten Fragen, nach Zusammensetzung, Härte, Eignung als Messerstahl usw. zu geben. Also: los geht’s!

Klären wir also wie immer zunächst erst einmal die Frage:

Was ist BG42 Stahl?

BG42 ist ein zweifach vakuum-geschmolzener martensitischer Edelstahl, der für Strukturteile in der Luft- und Raumfahrt sowie für Hochleistungslager entwickelt wurde. Hergestellt wurde er von LATROBE und wird heute unter der Bezeichnung CTS-B75P von CARPENTER produziert nachdem sie LATROBE aufgekauft haben. Zu finden ist CTS-B75P unter anderem in einigen Kershaw-Messern. Wie ich bereits eingangs erwähnte, geht es in diesem Artikel um einen Stahl, der nicht mehr erhältlich ist, da er aber letztlich unter neuem Label verkauft wird, kann dieser Artikel auch als CTS-B75P Stahl Review betrachtet werden.

Chemische Zusammensetzung

ElementAnteilWirkung
Chrom14,5%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff1,15%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Mangan0,5%Verbessert Härte und Zugfestigkeit.
Molybdän4,0%Verbessert die Härtbarkeit, Zugfestigkeit und Schweißbarkeit. Verringerung der Schmiedebarkeit und Dehnbarkeit.
Silizium0,3%Verbessert die Festigkeit.
Vanadium1,2%Steigerung der Härte, Erhöhung der Verschleißfestigkeit und Verbesserung der Anlaßbeständigkeit.

Wie man an den Bestand- und Mengenanteilen sieht ist BG42 Stahl eine Mischung die ihn zu einem sehr zähen Edelstahl macht.

Welche Härte (HRC) hat BG42 Stahl?

Seine Härte beträgt 60-61 HRC.

Ist BG42 rostfrei beziehungsweise ein Edelstahl?

Beide Fragen kann man mit JA beantworten. BG42 Stahl ist sowohl rostfrei mit einem Chromanteil von 14% sowohl als rostfrei klassifiziert (siehe hier), als auch als Edelstahl, da sein Schwefel- und Phosphorgehalt (sog. Eisenbegleiter) 0,025% nicht übersteigt (siehe hier).

Eigenschaften von BG42

Entsprechend seiner chemischen Zusammensetzung und Härte bietet BG42 folgende Eigenschaften:

Schnitthaltigkeit: Mit einer maximalen Härte von 61 HRC kann BG42 Stahl eine große Härte und damit eine gute Schnitthaltigkeit bieten.

Korrosionsbeständigkeit: Mit einem Chromanteil von 14,5% bietet BG42 eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Verschleißfestigkeit: Dieser Stahl hat eine erstklassige Verschleißfestigkeit.

Schärfe: Die Regel besagt, “je härter der Stahl, desto schwieriger ist er zu schärfen”. BG42 ist ein harter Stahl, der nicht ganz so leicht zu schärfen ist.

Zähigkeit: BG42 verfügt bietet hohe Zähigkeit dank der Mischung aus Kohlenstoff, Chrom, Molybdän und Mangan.

Ist BG42 ein guter Messerstahl?

Die Antwort ist offensichtlich – natürlich wäre BG42 ein toller Messerstahl für euer Messer – sofern ihr ihn findet beziehungsweise bereit seid, entsprechend Kohle auf den Tisch zu legen. Ein Messer aus BG42 Stahl wäre ein großartiges Messer, das sich nicht ziert und einiges an Mißbrauch ertragen kann ertragen kann. Es böte große Verschleißfestigkeit, große Korrosionsbeständigkeit, wird aber aber ziemlich schwer zu schärfen sein. Allerdings wird es schwierig werden aktuelle NEUE BG42 Messer auf dem Markt zu finden, da der Stahl wie gesagt nicht mehr verfügbar ist.

BG42 Stahl – Äquivalent

Der Stahl, der der BG42/CTS_B75P in puncto Korrosionsbeständigkeit, Härte, Verschleißfestigkeit und Zähigkeit am nächsten käme wäre wohl CPM S30V. Die Eigenschaften beider Stähle liegen so eng beieinander und beide sind rostfreie Premium Edelstähle. Beide verfügen über ein tolles Leistungsspektrum, vor allem für alle die auf der Suche nach Härte und Zähigkeit sind. Allerdings mit einem wesentlichen Unterschied: S30V ist trotz seiner Härte und Zähigkeit deutlich einfacher zu schärfen, weshalb ich ihm (nicht zuletzt , aber die tun S30V übertrifft die Bg42 Stahl in der Schärfung, S30V ist einfach zu schärfen.

Fazit

Diesen Artikel zu schreiben war eine etwas andere Erfahrung, schließlich hatte ich es quasi mit einem “Geisterstahl” zu tun, der faktisch vom Markt verschwunden ist. Nichts desto trotz ist es interessant wenn man die Entwicklungen verfolgt und mit den heute erhältlichen High-Tech Stählen neuer und neuester Generation (S30V, S90V…) vergleicht, die Eigenschaften in sich vereinen die vor 2, 3 Dekaden noch undenkbar waren. Dennoch: Sammler, die ein BG42 Messer besitzen wollen müssen tief in die Taschen greifen. Geht es nur mehr um die Eigenschaften, also das Preis-Leistungsverhältnis, dann ist man wohl mit einem S30V-Messer am besten bedient, denn auch für CTS-B75P Messer werden deutlich höhere Preise aufgerufen.

Auch interessant:

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Alles zu CPM S30V

CPM S30V Stahl Eigenschaften und Informationen – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Mittlere Oberklasse – hier.

Noch mehr zu BG42 Stahl

Outdoormesser.net nach “BG42” durchsuchen – hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.