messer schmieden

Was ist 8670M Stahl und wie gut ist er?

Wie es halt immer so passiert, bin ich neulich beim surfen auf einer englischsprachigen Seite auf einen Stahl mit der Bezeichnung 8670M gestoßen. Sucht man auf deutsch findet man dazu praktisch nichts Relevantes. Was hat es also auf sich mit diesem ominösen 8760M Stahl? Wie ist seine Zusammensetzung, seine Härte und vor allem seine Eignung als Messerstahl? Wenn du wissen willst was ich dazu raus gefunden habe, dann lies weiter.

Los geht’s!

Was ist 8670M Stahl?

8670M ist ein Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt, der als niedrig legierter Stahl betrachtet werden kann. Seine Legierung ist eine Mischung aus Kohlenstoff, Nickel und Mangan, die dem Stahl eine gute Härte und Zähigkeit verleiht. Üblicherweise wird er zur Herstellung von Kreis- und Bandsägen und in einigen seltenen Fällen auch für Messer verwendet.

Weitere Bezeichnungen und Standards

AISI 8670/8670M Stahl ist alternativ auch unter diesen Bezeichnungen erhältlich:

StandardProprietär
DIN 72NiCrMo4-2
GB 20CrNiMo
JIS SKS5
UNS G86700
W-Nr 1.2703 Mod
Bestar BE86
Daido GM5


Chemische Zusammensetzung

ElementAnteilWirkung
Chrom0,5%Verbessert die Verschleißfestigkeit, Warmfestigkeit und Zunderbeständigkeit. Es erhöht die Zugfestigkeit, da es als Karbidbildner wirkt. Verwendung von rostfreien bzw. Edelstählen, da es ab einem Masseanteil von 12,2% die Korrosionsbeständigkeit steigert. Verringerung der Schweißbarkeit.
Kohlenstoff0,75%Erhöhung der Härte und Zugfestigkeit. In größeren Mengen Erhöhung der Sprödigkeit und Herabsetzung der Schmiedebarkeit und Schweißeignung.
Kupfer0,0%Verbesserung der Witterungsbeständigkeit (Oberflächenoxidation).
Mangan0,6%Verbessert Härte und Zugfestigkeit.
Molybdän0,15%Verbessert die Härtbarkeit, Zugfestigkeit und Schweißbarkeit. Verringerung der Schmiedebarkeit und Dehnbarkeit.
Nickel1,0%Nickel erhöht die Zugfestigkeit und Streckgrenze. Ab 8% Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit.
Phosphor0,025%Erhöht die Zugfestigkeit, Härte und Korrosionsbeständigkeit aber auch die Versprödung.
Schwefel0,025%Erhöht die Zerspanbarkeit aber auch die Versprödung.
Silizium0,35%Verbessert die Festigkeit.

Wie wir sehen ist 8670M eine Legierung die Härte und (Verschleiß-) Festigkeit bietet, aber mit geringerer Korrosionsbeständigkeit einhergeht.

Welche Härte (HRC) hat 8670M Stahl?

8670M kann bis auf 61 HRC gehärtet werden.

Rostet 8670M oder ist er ein Edelstahl?

8670M ist aufgrund seines geringen Chromanteils anfällig für Korrosion Um als rostfrei zu gelten müsste er je nach Definition einen Chromanteil von mindestens 10,5 – 13% Chrom benötigen der im Austenit bzw. Ferrit gelöst sein muss (siehe hier). Allerdings ist er per Definition ein Edelstahl, da sein Schwefel- und Phosphorgehalt (sog. Eisenbegleiter) 0,025% nicht übersteigt (siehe hier).

Eigenschaften von 8670M

Entsprechend der chemischen Zusammensetzung und der Härte von 8670M bietet dieser Stahl folgende Eigenschaften:

Schnitthaltigkeit: Mit seinen Kohlenstoff- und Mangan-Anteilen bietet der Stahl eine große Härte und gute Schnitthaltigkeit.

Korrosionsbeständigkeit: Mit nur 0,5% Chrom ist die Korrosionsbeständigkeit nicht sehr gut.

Verschleißfestigkeit: Dafür bietet er mit 0,75% Kohlenstoff eine gute Verschleißfestigkeit.

Schärfe: Die Regel besagt, je härter der Stahl, desto schwieriger ist er zu schärfen. 8670M ist ein harter Stahl, der somit nicht ganz so leicht zu schärfen ist.

Zähigkeit: Die Zähigkeit von 8670M ist dank der Mischung aus Kohlenstoff, Chrom, Mangan sowie Nickel gut.

Ist 8670M ein guter Messerstahl?

Der Leser kann es sich bestimmt denken, denn die Antwort ist offensichtlich – JA, 8670M eignet sich gut für Messer. Man kann ihn gut zur Messerherstellung verwenden und sogar Messer aus 8670M Stahl kaufen. Allerdings möchte ich daran erinnern, dass er aufgrund seiner geringen Korrosionsbeständigkeit nicht für alle Bereiche optimal geeignet sein wird. Aufgrund eben seiner geringen Korrosionsbeständigkeit sollte vermieden werden ihn in nassen Umgebung einzusetzen – beispielsweise in der Küche, beim Angeln oder Jagen. Wer nur Härte und Zähigkeit braucht, für den ist der 8670M Stahl eine vorzügliche Wahl, die gute Schnitthaltigkeit bietet. Aber nicht vergessen: immer schön sauber und trocken halten und immer mal wieder ein paar Tropfen Öl.

TOP Messer aus 8670M Stahl

Southern Grind Jackal – Desert Tan

Southern Grind Jackal Desert Tan G10 links
Southern Grind Jackal Desert Tan G10 rechts

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Weitere Modelle

Southern Grind Jackal – Schwarz

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Southern Grind Jackal – Olivgrün

Preis auf Amazon prüfen – hier.

8670M Stahl – Äquivalente

Der Stahl der 8670M wohl am nächsten kommt ist wahrscheinlich A2 Stahl. Beide Stähle bieten in gleichem Maße gute Zähigkeit, Härte und Schnitthaltigkeit und beide sind nicht sehr korrosionsbeständig.

Fazit

8670M ist ein eher weniger bekannter Stahl und wird in der Messerindustrie nicht sehr häufig verwendet. Man kann ihn als “klassischen Stahl” einstufen, da er noch der traditionellen Regel folgt “wenn er hart ist, wird er rosten”, was viele Stähle neuerer Generation so nicht mehr unbedingt tun. Dennoch kann man mit einem 8670M Stahl jede Menge Freude haben, besonders wenn man ein Messermacher ist, und sei es nur wegen des gewissen “Exotik-Faktors”. Mehr noch aber als Waldläufer oder Camper der ein hartes Messer braucht, das hart ran genommen werden kann. 8670M Messer sind allerdings nicht gerade das was man unter günstig versteht. Wem es rein auf die Funktion ankommt, aber ein knappes Budget hat, der sollte sich auch mal den A2 Stahl anschauen.

Auch interessant:

Leitfaden Messerstahl

Welcher Messerstahl ist der richtige für mich? – hier.

Alles zu A2 Stahl

Was und wie gut ist A2 Stahl? – hier.

Favoriten nach Stahlsorte

Obere Mittelklasse – hier.

Noch mehr zu 8670M Stahl

Outdoormesser.net nach “8670M” durchsuchen – hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.