Kukri-Machete-kaufen-featured

Eine Kukri Machete kaufen – welche ist die Beste?

Vielen besser bekannt als „Gurkha-Messer„, ist das Kukri (auch Khukuri) das traditionelle Messer nepalesischer Soldaten im Dienst der British Army und der indischen Streitkräfte. Dabei wird das Khukuri nicht als Wurfwaffe, sondern ausschließlich als Hiebwaffe verwendet. Aber nicht nur das: es ist ebenfalls fester Bestandteil der traditionellen Tracht der Nepalesischer Männer. Ganz allgemein kann man eine grobe Unterteilung treffen in zivile und militärische Khukuri, sowie welche, die zu rituellen Handlungen verwendet werden. Die Gesamtlänge dieser Messer reicht teilweise bis über 80 cm hinaus. Da ich davon ausgehe, dass du keine Kukri Machete kaufen willst um damit rituelle Handlungen vorzunehmen oder gar ein nepalesischer Soldat in Diensten ihrer Majestät bist, betrachten wir hier ausnahmslos die drei Topseller auf Amazon und arbeiten heraus welches die Beste ist.

Doch vorab:

Worauf sollte man Kauf einer Kukri Machete generell achten?

Gewicht

Abhängig vom Haupteinsatzzweck benötigt man eine schwere Machete (zum schneiden dicker Äste) oder eine leichtere Machete (zum Tragen an der Hüfte bei einer langen Wanderung). Wenn man de Haupteinsatzzweck noch nicht kennt wählt man am besten eine die vom Gewicht her im Mittelfeld liegt.

Länge

Je länger eine Machete ist, desto mehr wiegt sie, desto mehr kann man aber auch mit nur einem Hieb schneiden. Der Nachteil ist, dass eine lange Machete auch schwerer ist und somit sich weniger eignet um an der Hüfte getragen zu werden. Sie ist somit also nicht so gut zum Wandern geeignet.

Schärfe

Selbsterklärend. Natürlich will man eine Klinge die schön scharf ist und das auch jahrelang bleibt. In der Realität wird man mehr oder weniger oft schärfen müssen.

Material

Verschiedene Arten von Metall halten ihre Schärfe unterschiedlich gut. Einige Metalle sind ziemlich weich und werden leicht stumpf. Andere Metalle bleiben lange scharf, rosten aber durch den hohen Kohlenstoffanteil sehr leicht.

Scheide

Eine Machete wird in der Regel mit Scheide geliefert (sonst gibt’s ein Sicherheitsproblem …). Diese sollte von hoher Qualität sein und ist genauso wichtig wie die Machete selbst. Wer beabsichtigt seine Machete regelmäßig in feuchten Gebieten einzusetzen sollte, sofern möglich, zu einer synthetische Hülle greifen, da diese Feuchtigkeit besser widersteht.

kommen wir nun zu den Kandidaten:

Die Cold Steel Kukri Plus Machete

  • Gewicht: 490 g
  • Klingenstärke: 2,8 mm
  • Klingenlänge: 33,0 cm
  • Gesamtlänge: 45,7 cm
  • Griff: 12,7 cm
  • Griffmaterial: Polypropylene
  • Stahl: 1055 Kohlenstoffstahl
  • Klingenfinish: schwarze Anti-Rost Beschichtung
  • Scheide: Cor-Ex
Cold-Steel-Kukri-Plus
Cold-Steel-Kukri-Plus

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Beste positive Meinung

Kurz gesagt: Wir leben auf einer tropischen Insel, also habe ich ein paar Macheten. Diese ist bietet einen hohen Gegenwert bei Haumessern. Schöner Griff, die Scheide ist besser als die meisten anderen und das Gewicht und die Balance ist großartig. Die Schneide war ziemlich rau, aber das war schnell nachgebessert. Hülle und Griff heben sich von anderen in der Preisklasse ab.

Scheide: Für ~$30 bekommst du entweder eine tolle Machete und keine Scheide (Tramontina) oder eine Schrottmachete mit einer einigermaßen guten Scheide (denken wir an funky Zombie-Killer-Modelle mit Sägen und seltsamen Winkelschleifen). Diese hat eine anständige Hülle mit ein paar Schnallen, die für Zombiejäger vielleicht schlecht sind weil es so lange dauert bis man einsatzbereit ist. Funktioniert aber gut für die Zeiten, in denen es darum geht: „Ich muss mir den Weg zu diesem perfekten Strand hacken“. Zugegeben, es ist nicht so gut wie eine individuelle Kydex Scheide aber sie ist besser als das was man bei anderen Macheten für unter 30 Dollar finden wird.

Griff: Der Griff ist viel besser als die meisten genieteten Holzarbeiten. Das Lanyardloch ist eine willkommene Ergänzung für mich, da ich es vorziehe, eine Schlaufe hinzuzufügen, damit ich es hängen lassen und meine opponierbaren Daumen benutzen kann. Es ist nicht schön aber gut für einen Tag des Hackens ohne viel Sorge und die Form erlaubt es Griff und Spannung leicht zu ändern (das ist gut, wenn gegen ermüden oder wenn die Büsche sich ändern).

Klinge: war etwas rau, aber mit ein paar mal die Diamantstange drüber ziehen ließ sie sich nachbearbeiten. Interessehalber habe ich sie mal ein wenig mit einem Keramikstab poliert, nun würde sie leicht Armhaare rasieren. Netter Test, aber ich bevorzuge meine Macheten mit etwas robusterer Schneide, also zurück zur Diamantstange. Das Schöne daran ist die Klingenform. Mit ihrem Gewicht vorne hackt sie viel einfacher als eine ähnlich große im US-GI-Stil oder ein Parang, selbst wenn sie stumpf ist. Gewicht und die Krümmung erledigen die meiste Arbeit und das Kukri-Design bietet eine viel schärfere Spitze als die meisten anderen Macheten.

Unterm Strich muss man bedenken, dass es sich um eine Machete handelt, nicht um ein feines Schnitzwerkzeug, ein High-End Bowiemesser oder ein Samuraischwert. Wie alle Macheten ist es ein weicheres Stahlwerkzeug, mit dem man durch den Dschungel schlägt und Routinearbeiten im Lager erledigt. Ein schöner Griff und eine Scheide machen dies zu einem Gewinner für den Preis.

Macheten ähnlicher Größe, mit denen ich es verglichen habe:
14″ Tramontinas und Imacasas (große Macheten, aber schlechte bis schreckliche Griffe und ein Mangel an ordentlichen Hüllen)
Gerber Gator Jr (Junk-Machete mit Junk-Scheide)
Gerber Bear Grylls Parang (engster Konkurrent, aber ich bevorzuge die Schneidkraft des Kukri-Designs)

Quelle: Best in the price range

Beste kritische Meinung

Wird rund um das Haus verwendet, um etwas Überwuchs im Hof zu beseitigen. Alles, was es war, war etwas höheres Gras und Unkraut. Beim hauen traf ich Felsen/Kies auf dem Boden was ziemlich große Splitter und Beulen in der Klinge verursachte. Ich hab es nicht mit Fleiß gemacht, traf nicht absichtlich auf gewöhnliche Gartenfelsen, aber das beunruhigt, dass diese Art von zufälligem Kontakt diese Art von Schaden verursachen kann. Darüber hinaus scheint die Fertigungsqualität zu fehlen.

Dort scheint das Schwarz als ob sich Blasen unter der Beschichtung befinden. Außerdem gab es ein paar „Punkte“ oder Tropfen auf der Klinge und sie wurde überzogen. Nicht sicher, was es ist, aber ich denke, dass es Rost unter der Beschichtung sein könnte. Die Klinge ist leicht und gut bemessen, aber sie splittert und verbeult sehr leicht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie empfehlen würde, da das Nachschärfen/Umformen ein erheblicher Aufwand wäre.

Quelle: Not impressed – use around house and its damaged

Die G8DS Kukri Machete

  • Gesamtlänge: 528 mm
  • Klingenlänge: 385 mm
  • Gewicht: 700 g
  • Scheide: Nylon
G8DS-Kukri-Machete-mit-Holzgriff
G8DS Kukri Machete

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Beste positive Meinung

Die Machete ist von guter Qualität, aber für zarte Frauenhände vielleicht etwas schwer.

Zu den anderen Rezensionen:

Die Machete, die mir zugestellt wurde war sehr scharf, und die bemängelten „Löcher“ waren sauber gebohrt.

Das einzige, was ich mir wünschen würde, ist eine Handgelenkschlaufe, damit einem das Teil nicht irgendwann einmal auskommt.

Bei dem Gewicht und der Schärfe ist das nicht ganz ungefährlich.

Quelle: Gutes Gerät

Beste kritische Meinung

An sich ein super Teil… Aber 2 mal auf dem Ast reingehauen dann ist die Klinge abgebrochen sehr schade.. und die Scheide ist auch nicht besonders dadurch das die Klinge sehr scharf ist …. also wenn man nicht gerade Büschen brennholz beim fischen machen muss ist das ok

Quelle: Gespalten

Die Schrade Kukri Machete

  • Klingenlänge: 33,0 cm
  • Gesamtlänge: 49,0 cm
  • Gewicht:1015 g
  • Stahl: Schrade Machete-Stahl 3Cr13
  • Griff: Safe-T-Grip
  • Lieferumfang: Feuerstarter, Schärfstein, Nylonscheide und Tragegurt
Schrade-KUKRI-Machete
Schrade KUKRI Machete

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Beste positive Meinung

Die KUKRI Machete wird in einer praktischen Scheide inkl. Tragegurt geliefert. Mit dabei sind ein Schleif- und ein Feuerstein. Besonders überzeugt hat mich die scharf geschliffene Klinge, Form, Gewichtsverteilung und Stabilität. Die Machete gibt ein absolut braubares Werkzeug ab, um sich durch das heimische Geäst zu schlagen. Die Machete liegt gut in der Hand, rutscht nicht (auf Dauer wären trotzdem Handschuhe zu empfehlen) und durch eine vielleicht nicht 100 %ige aber durchaus sehr optimale Gewichtsverteilung sind sehr kontrollierte Schläge und Hiebe möglich. Ich kann mich nicht der Meinung anschließen, dass diese Machete für den Nahkampf auf Grund zu großen Gewichts ungeeignet sei – ganz im Gegenteil. Wäre diese zu leicht, würde die Machete als solche ihre Funktion verlieren – Sowohl als werkzeug als auch im Nahkampf. Die Klinge muss ausreichend schwer (aber nicht zu schwer) ausbalanciert sein um kräftige, kontrollierbare und ernst zu nehmende Hiebe ausführen zu können, dabei aber Hand, Handgelenk bzw. den Bewegungsapparat nicht übermäßig belasten. Der Griff bzw. der untere Teil der Klinge zum Griffstück bringen insgesamt genügend Gegengewicht mit für eine gute Balance der Machete in der Hand. Wer das Gefühl hat, sie sei trotzdem zu schwer, dem fehlt es offentsichlich an effektivem Training. Muskelatur, Kraftausdauer und Technik sollten für den Gebrauch einer Machete gut trainiert sein, insbesondere da hier die Gefahr besteht sich selbst schwer zu verletzten, auch wenn es hier nur darum geht das heimische Unkraut zur Strecke zu bringen! Ich empfehle, sich bei erhöhtem Interesse mit den philipinischen Kampfkünsten (z.B. Kali, Eskrima, Modern Arnis und weitere) zu befassen und diese zu studieren. Trainiert sollte natürlich nur mit Trainingswaffen. Hier gibt es Trainingsmacheten aus stabilem und hartem Kunststoff, die nur etwas leichter als die echte Version aus Stahl sind!

Fazit: Diese Machete ist absolut KEIN Spielzeug! Sie ist äußerst gefährlich und nur für einen verantwortungsvollen Umgang geeignet! Als Grobmotoriker sollte man definitiv die Finger davon lassen! Ansonsten gibt diese Machete ein sehr zuverlässigen Gesamteindruck ab und wird beim Gebrauch sicher nicht enttäuschen! Das böse Geäst und Unterholz sollte sich vorsehen! Alle zwei Daumen hoch – Definitiv Kaufempfehlung!

Quelle: KUKRI Machete überzeugt – absolut empfehlenswert

Beste kritische Meinung

Artikel und Verkäufer nicht zu empfehlen. Beim ersten Einsatz der Machete im Wald, ist die Klinge schon gesplittert und verbogen. Ich habe damit ca 40-60mm dicke Äste gehackt und anschließend die Ästchen, die daran abstanden. Dabei darf es nicht sein, das die Klinge so dermaßen nachgibt!!

Am selben Abend habe ich den Verkäufer Kontaktiert und 2 Tage keine Antwort erhalten. Dann habe ich die Rücksendung veranlasst, die nach 6 Stunden vom Verkäufer abgelehnt wurde. Ich bin echt verärgert darüber, nicht einmal eine Antwort habe ich erhalten.

Machete sieht gut aus. Kann an die Wand genagelt werden, für mehr ist sie nicht zu gebrauchen!!!

Quelle: Ware genauso schlecht wie Verkäufer

Fazit

Sieger nach Anzahl Sternen und Bewertungen Absolut ist die Schrade KUKRI Machete mit derzeit (Stand 03/2020) 4,5 Sternen bei 500 Bewertungen. Sie ist mit gut 60 EURO aber auch die mit Abstand teuerste. Auf Platz 2 kommt die Cold Steel Kukri Plus mit 4,5 Sternen bei 467 Bewertungen. Sie ist für rund 45 EURO zu haben. Schlusslicht ist die G8DS® Kukri Machete mit „nur“ 4,4 Sternen bei 64 Bewertungen. Dafür ist sie die Schönste und ist für unter 15 EURO (!) zu haben!

Wer also mit dem Gedanken spielt eine Kukri Machete kaufen zu wollen, sollte sich gut überlegen was er braucht und will. Für den gelegentlichen Einsatz und als „Spielzeug“ ist die G8DS® Kukri Machete absolut unschlagbar und mit Abstand Preis-Leistungssieger. Werr zudem noch erfahrung im Schleifen von Messern hat macht hier sicher nichts falsch. Wem diese Erfahrung fehlt, der hat hier ein günstiges Übungsobjekt.

Für eine Survival-Situation darf es dann aber schon die Schrade KUKRI Machete sein. Als einzige kommt sie mit Feuerstarter, Schärfstein, Nylonscheide und Tragegurt, ist also nicht nur eine Machete sondern ein „Survivalsystem“. Das wiederum, plus die hohe Qualität für diese Preisklasse machen sie zurecht zum Topseller. Wer also mehr macht als nur im eigenen Garten Büsche schneiden, dem sei dieses Kukri-Messer wärmstens empfohlen.

Kommen wir zum dritten Sieger.

Auch bei der Cold Steel Kukri Plus gibt es nichts zu meckern, abgesehen davon, dass man natürlich immer was finden kann wenn man will. Dennoch handelt es sich auch hier um ein Messer mit einer Top-Leistung für diesen Preis- und Qualitätsbereich.

Müsste ich eine Kaufentscheidung treffen, dann würde ich mich wohl für die Schrade KUKRI Machete entscheiden, einfach weil es ein tolles Komplettpaket ist – nicht zuletzt auch zum Verschenken.

Cold Steel Kukri Plus

Preis auf Amazon prüfen – hier.

G8DS® Kukri Machete

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Schrade Kukri Machete

Preis auf Amazon prüfen – hier.

Mehr zu Macheten hier:

Macheten allgemein

Welches ist die Beste Machete? – hier.

Indonesische Macheten

Parang Machete – welches ist die Beste? – hier.

Titelbild: Amazon – 1, 2, 3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.